Blog

grünbeck WINNI-mat VGX

WINNI-mat® VGX
zeigt sich nicht nur ein neues Design, sondern das Herz der Anlage und die multifunktionale Elektronik der GSX-Serie steckt unter der Haube.

Dadurch ergeben sich nicht nur Vorteile bei der Bedienungsfreundlichkeit und Betriebssicherheit, sondern die Zielgruppe für den Einbau erweitert sich: Aus dem bisherigen Einzelmodell für Einfamilienhäuser wurden drei Modellgrößen in Anlehnung an die Kapazitätsdaten der Weichwassermeister, Serie GSX.

Neu beim WINNI-mat® VGX:

Bezeichnung:
WINNI-mat® VGX 9, VGX 14 und VGX 19
Einsatzbereiche:
Ein- und Mehrfamilienhäuser gemäß DIN 1988
Lieferumfang:
Komplett einschließlich Anschlussblock mit Edelstahl-Wellrohren wie beim Weichwassermeister GSX
Steuereinheit:
Modulbauweise mit Mikroprozessor-Steuerung, mengenabhängig mit Zeitvorwahlschaltung,
einschließlich umfangreichem Informations- und Meldesystem:
– aktuelle Uhrzeit
– Restkapazität bis zur nächsten Regeneration
– momentaner Durchfluss
– aktueller Betriebszustand
– Stundenzahl der letzten Regeneration
– Wartungsanzeige
– Ausgang der Anzeigen an eine ZLT
– Zentralsteuerventil mit 6-Zyklen-Betrieb
– Regenerationsventile mit verschleißarmen Keramikscheiben.

Wie beim Weichwassermeister kann auch bei der neuen VGX bei Bedarf eine Dosiertechnik EXADOS zum Korrosionsschutz über Verbindungskabel parallel geschaltet werden.

 

Quelle: www.gruenbeck.de